Lamawanderung

Mit dem Lama an der Hand wanderten wir durchs Lamawanderland: Von 19. – 20. Mai erlebte die 2a mit den Lehrerinnen Frau Riedmann und Frau Brunner einen ganz besonderen Wandertag. Bei strahlendem Sonnenschein legten die Kinder immerhin 12 km zurück und das tatsächlich in Begleitung von Lamas. Abwechselnd durften die SchülerInnen ein Lama an der Leine führen. Von der Zugstation (nahe bei Pöchlarn) ging es durch den Wald zur Lamafarm. Dort warteten weitere 25 Lamas und ein traumhaftes Gelände für ausgefallene Spiele. Gleich nach der Ankunft wurden bei offenem Feuer Würstchen gegrillt. Dann wurde die Lamafarm besichtigt und das große Areal bis in den letzten Winkel erkundet. Zum Ausklang des Abends studierten die SchülerInnen noch eine kleine Vorführung für die Lehrerinnen ein – diese waren von der Kreativität ihrer Schützlinge sehr beeindruckt. Am nächsten Vormittag konnten die Kinder nach einer kleinen Wanderung an die Melk noch einen Floßbauwettbewerb starten und nach Herzenslust im Wasser plantschen. Nach einem schmackhaften Mittagessen ging es leider schon wieder Richtung Strasshof. Alle Kinder waren einer Meinung: „Ins Lamaland wollen wir wieder fahren!“


Fotos

/album/fotos22/bild-112-opt-jpg1/

—————

/album/fotos22/bild-113-opt-jpg1/

—————

/album/fotos22/bild-114-opt-jpg1/

—————

/album/fotos22/bild-115-opt-jpg1/

—————

/album/fotos22/bild-116-opt-jpg1/

—————

/album/fotos22/bild-117-opt-jpg1/

—————

/album/fotos22/bild-118-opt-jpg1/

—————

/album/fotos22/bild-119-opt-jpg1/

—————

/album/fotos22/bild-120-opt-jpg1/

—————

/album/fotos22/bild-121-opt-jpg1/

——————————