4. Klassen

Die 4. Klassen der EMS Strasshof heißen Sie herzlich Willkommen! Auf dieser Seite sammeln wir unsere Erlebnisse und wir sind gerne dazu bereit sie mit Ihnen zu teilen!

Das Gespenst von Canterville geistert durch die EMS Strasshof

Am 30. Jänner wurden die Schülerinnen und Schüler von der vierköpfigen Schauspielergruppe des Vienna's English Theatre mit dem Stück "Spooked" in die Welt des englischen Lord Canterville und seines herumspukenden Vorfahren Sir Simon de Canterville entführt.

In dem turbulenten Stück reist eine amerikanische Mutter mit ihren Kindern Virginia und Washington nach Canterville Hall, um den alten Familiensitz von Lord Canterville dem Erdboden gleich zu machen und auf dem Gelände Luxuswohnungen zu bauen. Die Abrisspläne durchkreuzt jedoch Sir Simon de Canterville, der schon seit einigen Jahrhunderten durch das alte Gemäuer spukt. Er hatte einst seine Ehefrau ermordet und war seit der Tat mit einem Fluch belegt. Mit Hilfe einiger Schüler der 4. Klassen konnte dieser Fluch schließlich gebrochen werden und dem Happy End stand nichts im Wege.

Um die Vorführung in englischer Sprache auch entsprechend genießen zu können, wurden die Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen im Englischunterricht auf den Inhalt des Theaterstückes vorbereitet. Die Mädchen und Burschen waren von der schauspielerischen Leistung begeistert.

EMS Strasshof besuchte VOCK & SEITER

Im Rahmen der Berufsorientierung besuchten interessierte Schüler den Mazda-Betrieb VOCK & SEITER in Deutsch Wagram. Bei der Führung durch den Betrieb zeigte Geschäftsführer Thomas Riedler alle Arbeitsbereiche und erklärte die Ausbildungsmöglichkeiten in seinem Betrieb. Die Schüler bekamen tolle Einblicke in die Welt der Automobilindustrie und erfuhren interessante Details über die Berufe des KFZ-Technikers, Karosseriebautechnikers und Fahrzeugaufbereiters.

Foto (v. l. n. r.): FREITAG Philip, HOBEL Richard, SCHIESL Michael, LEIRER Marcello, Geschäftsführer RIEDLER THOMAS, ERLITZ Christian