Projekte der EMS Strasshof

Die gesamte EMS Strasshof heißt Sie herzlich Willkommen! Hier sammeln wir Erinnerungen von all unseren Schulprojekten, Talentetagen, Ökologtag, etc.

Fasching in der EMS

Am Faschingsdienstag ließen wir es uns nicht nehmen, die lustigste Zeit des Jahres zu feiern. An diesem Tag wimmelte es in der Schule nicht von Schülerinnen und Schülern, sondern von Einhörnern, Prinzessinnen, Piraten, Indianern und den verschiedensten Tieren. Gemeinsam wurden Krapfen verspeist, Gesellschaftsspiele gespielt, getanzt und gesungen. Die Schülerinnen und Schüler, aber auch die Lehrerinnen und Lehrer, verbrachten einen witzigen Faschingsdienstag, der uns noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Jugend gesund bewegen - aktiv im Sportverein

Das Land Niederösterreich unterstützt ab diesem Schuljahr das Projekt "Jugend gesund bewegen - Voll aktiv im Sportverein", ein Kooperationsprojekt der niederösterreichischen Sportdachverbände ASKÖNÖ, ASVÖ NÖ und Sportunion NÖ.

Im Rahmen dieses Projektes besuchte uns Alonzo Barrett, Footballspieler und Trainer, und führte mit jeder Klasse ein zweistündiges gezieltes Ballsporttraining durch. Neben ein wenig Regelkunde stand auch das Ausprobieren der Sportart am Programm: Konditions- und Koordinationsübungen, Wurfübungen und ein kleines Trainingsmatch. Während des Trainings kam vor allem eines nicht zu kurz: Spaß am Sport!


Zerlegen des Christbaums

Auch ein Christbaum wird irgendwann dürr und muss weg. Anstatt ihn einfach zu entsorgen, haben wir uns entschieden, seine Zweige und den Stamm als wertvolle Naturmaterialien weiterzuverwenden.

Die Lernfeldgruppe 4 der ersten Klassen ging ihm deshalb mit Sägen, Astscheren und Scheibtruhen an den Leib. Im Nu waren alle Äste entfernt. Den Stamm in drei Teile zu zerlegen war gar nicht so einfach, doch unser Schulverantwortlicher, Herr Hille, hat uns super angeleitet.

Danach schichteten wir die Äste zu einer Totholzhecke auf (Benjeshecke - durch Samenflug und den Kot von darin schutzsuchenden Vögeln, der ebenso Samen von Gehölzen enthält, entsteht eine natürliche Hecke), die in Zukunft noch wachsen soll. Die drei Stammstücke werden in den Boden gesteckt und halten unsere Hecke zusammen. Nun können Eidechsen und viele andere Nützlinge dort einziehen und Vögel Schutz finden.


Tag der offenen Tür in der EMS Strasshof

Am 23.11.2018 konnten sowohl Volksschülerinnen und -schüler als auch deren Begleitpersonen die EMS Strasshof im Rahmen des Tages der offenen Tür kennenlernen und sich über die Neue Niederösterreichische Mittelschule informieren.

Viele Kinder der Volksschule durften während des Schultages die Schule erkunden und beim Unterricht zusehen und auch teilnehmen. Unsere Schülerinnen und Schüler führten die Gäste durch die Schule und erklärten den Schulalltag. Neben Arbeiten in den Lernfeldern und am Computer, durften die Kinder auch die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten der Smartboards und iPads, welche fixer Bestandteil des Unterrichts sind, kennenlernen.

Ein weiteres Highlight war die Darbietung der Singklasse, die beim anwesenden Publikum großen Anklang fand. Die Singklasse bildete die Eröffnung und den Abschluss zum Vortrag des stellvertretenden Schulleiters Mario Dangl, der Informationen rund um die EMS Strasshof an die Kinder und Eltern weitergab und anfallende Fragen beantwortete.

Bereits zwei Tage zuvor starteten die Talentetage der ersten und zweiten Klassen. Im Rahmen dieser drei Tage konnten die Schülerinnen und Schüler zwei unterschiedliche Kurse auswählen und vertieft in diesen Fächern arbeiten. Während dem Tag der offenen Tür bot sich daher die Möglichkeit für die Besucher die Ergebnisse der Erarbeitungsphase am letzten Tag der Talentetage zu beobachten.


Talentetage

Von 21. bis 23. November fanden die Talentetage der ersten und zweiten Klassen statt. In diesen drei Tagen durften die Schülerinnen und Schüler aus einem breiten Angebot nach ihren persönlichen Vorlieben Kurse auswählen und sich in diesen Bereichen vertiefen.

Eine schauspielaffine Gruppe spielte drei moderne Märchen, einige Mathematikliebhaberinnen und -liebhaber konstruierten Körper aus Kichererbsen und lösten knifflige Rätseln. Ein weiteres Team verfasste einen Blog über den Schulalltag an der EMS. In einem weiteren Kurs entstanden lustige Comics.

In den Zweitfachkursen verbesserten einige Kinder ihr Können am Waveboard und am Trampolin, andere backten Lebkuchenhäuser, bastelten Adventschmuck oder bereiteten eine gesunde Jause in der Schulküche zu. Außerdem wurden Specksteine geschliffen und geografische und historische Aufgaben analog, aber auch digital am iPad, gelöst.
Die Schülerinnen und Schüler der ersten und zweiten Klassen verbrachten aufschlussreiche Tage und genossen es, ihre Stärken und Talente in selbst gewählten Bereichen in Kleingruppen verbessern zu dürfen.

Schülerliga

Strasshofer Herbstlauf